Hier sind alle Berichte zu finden!

Wettkämpfe · Josef Kegreiß

13.05.2016

Lea Waldhoff wird Baden-Württembergische Meisterin bei den Schülerinnen der Klasse U 15

Am letzten verlängertem Rennwochenende waren die Rennradler der TSG Leutkirch im benachbarten Ausland und bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft am Start.

Am Mittwoch fand in Pinswang bei Füssen auf dem 4 KM langen flachen, schnellen Kurs zum 24. Mal das traditionelle Straßenrennen statt.

Im Rennen der Jugend U17 über 8 Runden erreichten Felix Hoffmann und Jonathan Motz die Ränge 7 und 15.

Bei den Junioren gewann Elias Sonntag von der Radunion Wangen als Solist, Timo Funk von der TSG ersprintete sich im Verfolgerfeld hinter Dennis Claßen aus Wangen den

3. Platz.

Bei der Eliteklasse ging es mit einem Schnitt von 45 KM/Stunde zur Sache. Die Leutkircher Daniel Kloos, Markus Rettenmaier und Valentin Kegreiß waren ab Beginn bei einigen Attaken sehr aktiv. Zwei Runden vor Schluss setzte sich Thomas Lienert von der Radunion und Marius Jessenberger (RSC Kempten) von der Gruppe ab. Der Wangener gewann, Valentin Kegreiß erreichte im Sprint des Verfolgerfeldes Rang 7 und holte wichtige Punkte für den Aufstieg in die A- Klasse; Daniel Kloos war im Hauptfeld, Markus Rettenmaier schied mit Defekt aus.

 

Am Vatertag war in Diessenhofen –CH bei sonnigem Wetter das beliebte Auffahrtkriterium Im Rahmen des 4 Länder-Cup der Schülernachwuchsserie der Klassen U 11, U 13 und U 15 waren folgende Fahrer/innen aus Leutkirch am Start:

Klasse U 11 Andre Motz und Antonia Hoffmann mit Rang 11

Bei der Jugendklasse U17 erreichte Lukas Waldhoff Rang 12 und Felix Hoffmann Rang 14.

 

Bei idealem Rennwetter richtete Ellmendingen die Baden-Württembergischen Straßenmeisterschaften auf einem anspruchsvollen Rundkurs mit 11 km aus.

Bereits um 8.00 Uhr starteten die Junioren. Dabei konnte Timo Funk nach 66 km den 7. Rang belegen. Ann Katrin Eickhoff belegte nach 44 km Rang 15.

Lea Waldhoff siegte bei den Schülerinnen U 15 mit einem respektablen Vorsprung im Alleingang und wurde Baden-Württembergische Meisterin Straße. Zugleich übernahm sie das gelbe Leadertrikot im BaWü Schüler-Cup der Klasse U 15 weiblich.

Antonia Hoffmann belegte Rang 2 beim BaWü-Schüler-Cup in der Klasse U 11.

Bei den Amateuren startete Valentin Kegreiß, Lars Ulbrich, Daniel Kloos und Markus Rettenmaier in dem mit 135 Starten recht großen Feld.

Kegreiß erreichte nach 121 km Rang 24; Ulbrich und Kloos waren im Hauptfeld, Rettenmaier musste aufgeben.

Walter Funk belegte bei der Klasse Senioren 3 nach 33 km Rang 12.

In der Klasse U 17 erreichte Felix Hoffmann Rang 20, Lukas Waldhoff Rang 25 und Jonathan Motz Rang 34.


Zurück